CE

WHOSP - FT Hand- und Unterarmorthese mit Daumenfixierung

INDIKATION

Erkrankungen des Handgelenkes, der Hand und der Finger, bei denen die Unterstützung und Stabilisation in bestimmten Korrekturpositionen und/oder die Reduzierung der Schmerzen erforderlich sind, Sehnenentzündung, Karpaltunnelsyndrom, rheumatoide Arthritis, Vorbeugung bei Kontrakturen, Beschädigung von peripheren Nerven, Operationen.

PRODUKTBESCHREIBUNG

• Hand- und Unterarmorthese (Schiene) mit Daumenfixierung,

• individuelle Anpassung je nach Fortschritt des Behandlungs- und Rehabilitationsprozesses durch den Einsatz eines leichten Alu-Stahl-Gestells mit EVA-Schaum-Beschichtung,

• abnehmbares weiches Polster mit Fingertrennung,

• Befestigung mithilfe von breiten Gurten mit Klettverschluss,              

• rechte und linke Ausführung.

 

 

S M L
Handbreite (cm) 6,5 - 8,0 8,0 - 9,5 9,5<